Social Walk

Bei den Social Walk Trainingsterminen üben wir während eines gemeinsamen Spaziergangs ruhige und stressfreie Hundebegegnungen, d.h. die Hunde lernen nicht zu jedem Hund hinlaufen zu müssen/dürfen und sich auf Herrchen/Frauchen zu konzentrieren, was im Alltag immens wichtig ist. Auch der entspannte Umgang mit alltäglichen Reizen, wie Wildsichtung, Verkehr, Passanten, Radfahrer, etc. werden in den Spaziergängen gefestigt.

 

Hierbei wird jedes Hund-Mensch-Team auf seinem eigenen Lernlevel angeleitet. Ggf wird es notwendig sein, vorerst im Einzeltraining oder im geschlossenen Gruppenkurs "Begegnungstraining" die Fertigkeiten zu erlernen, die wir für ein gutes Übungsklima im Social Walk benötigen, z.B. wenn Ihr Vierbeiner bereits eine extreme Leinenaggression zeigt. Teilnehmer, die sich rechtzeitig für einen bestimmten Termin anmelden, können im Vorfeld auch Wünsche äußern, was sie gerne üben möchten oder welche Art der Beschäftigung von Interesse wäre. Ich versuche dies dann, je nach Gruppenzusammensetzung, zu berücksichtigen.

 

Teilnehmen können 2-6 Hund-Mensch-Teams, wobei Alter, Rassezugehörigkeit und Lernlevel nicht relevant sind.

 

Die Termine finden an wechselnden Orten in und um Willebadessen, Warburg und Borgentreich statt.