Clickertraining

Clickertraining beinhaltet vorallem viel viel Spaß und zwar auf beiden Seiten der Leine. Das Clickertraining findet immer Freitags von 18:30h bis 19:30h statt. Die Möglichkeiten des Clickers sind unerschöpflich und so widmen wir uns in dem Kurs immer wieder neuen spannenden und spaßigen Themen und Übungen.

 

Der Kurs beinhaltet abwechselnd..

 

Elemente aus dem Tricktraining und Dogdance (zum Beispiel: Tod stellen, Socken ausziehen, Verbeugen, durch die Beine laufen, etc.)

 

Elemente aus dem Targettraining (zum Beispiel: Hinlaufen zu einem bestimmten Gegenstand, bzw. ggf draufstellen, Berühren eines Gegenstandes mit der Nase, Drücken eines Lichtschalters mit der Pfote, etc.)

 

Elemente aus dem Free-Shaping (der Hund entwickelt eigene Ideen an verschiedenen Objekten, mit diesen etwas anzustellen und wird dabei durch den Clicker bestätigt und motiviert)

 

Dieser Kurs eignet sich für ALLE Hunde jeden Alters! Insbesondere aber unsichere, ängstliche Hunde profitieren oft vom Clicker, vorallem wenn es darum geht, dass sie eigene Ideen entwickeln dürfen und dafür dann belohnt werden. So verlieren sie oft ihre Scheu vor fremden Objekten und werden immer stolzer und selbstbewusster darüber, was sie alles erreichen können.

 

Die Arbeit mit dem Clicker ist perfekt  für die geistige Auslastung, das Selbstwertgefühl, die Kooperationsbereitschaft des Hundes und ganz besonders auch für eine intensive Hund-Mensch-Bindung.