Gruppentraining

Gruppentraining eignet sich für Hunde aller Altersstufen. Es bietet die Möglichkeit diverse Übungen auch unter starker Ablenkung (andere Hunde) zu erlernen, zu vertiefen und zu generalisieren und gegebenenfalls Sozialkontakte zu Artgenossen zu pflegen.

 

Am Gruppentraining können 3 bis 6 Hund-Mensch-Teams teilnehmen. Größer werden meine Gruppen nie sein, da jedes Hund-Mensch-Team ein Anrecht auf eine kompetente Anleitung hat und ich als Trainer jedes Team im Blick haben möchte.

 

Hunde, die bereits eine erhöhte Aggressionsbereitschaft/Leinenaggression gegenüber Artgenossen aufweisen, werden vorerst im Einzeltraining an Hundebegegnungen herangeführt, bevor sie am Gruppentraining teilnehmen dürfen. Diese Regelung  soll nicht als Diskriminierung aufgefasst werden, sie berücksichtig lediglich die Gefühlslage des entsprechenden Hundes, der mit einem Gruppentraining vollkommen überfordert wäre!

 

Zum "offenen" Gruppentraining können Sie sich jederzeit anmelden (per Email, SMS oder WhatsApp). Am besten rechtzeitig Bescheid geben, an welchen Tagen sie gerne dabei sein möchten, damit der Platz für Sie und Ihren Hund gesichert ist.

 

Diverse Gruppenkurse, wie z.B. "Hunde 1x1", "Tricktraining", "Apportiertraining", "Schnupperkurs", etc. biete ich immer wieder auch in geschlossenen Gruppen an, wo dann die Trainingseinheiten aufeinander aufbauen. Bei Interesse an einem "geschlossenen" Gruppenkurs, teilen Sie mir bitte mit, welche Thematik Sie interessiert und an welchen Tagen und Uhrzeiten Sie regelmäßig Zeit haben. Ich werde dies in zukünftigen Ausschreibungen berücksichtigen und auch intern mit anderen Anfragen abgleichen. Sobald sich genügend (mind. 3) Teilnehmer für ein Thema gefunden haben, kann der Kurs starten.

 

Kursausschreibungen finden Sie unter Aktuelles. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, wenn Sie an einem der ausgeschriebenen Kurse teilnehmen möchten.